Friedensmahnwache in Ansbach

Friedensmahnwache 16.04, 18.00 Uhr, Martin Luther Platz, Ansbach

“In der Nacht von Freitag 13.04 auf Samstag 14.04 fand ein völkerrechtswidriger Angriff auf Syrien statt. Die USA, Frankreich und Großbritannien stützen sich hierbei auf Vermutungen, nicht bestätigtes Propaganda-Filmmaterial und haben ohne UN-Mandat syrische Stellungen angegriffen.

Die Rolle der sogenannten Weißhelme, der israelischen Streitkräfte und US-Propaganda wird hierbei nicht reflektiert, es verdichten sich die Hinweise – wie auch bereits das ARD Mittagsmagazin vom 10.04.18. aufzeigte – dass es eine schier nicht zu durchschauende Propagandaschlacht stattfindet. Immer gleiche Schauspieler inszenieren brutale Szenen, benutzen dazu Kinder und versuchen Gründe für einen Militäreinsatz aufzubauen.

Die USA, Frankreich und Großbritannien haben in den letzten Jahren und Jahrzehnten verheerende Kriege begonnen, wir erinnern uns hierbei z.B. an die Irakkriege und Tony Blairs Lügen über Massenvernichtungswaffen oder dem weiterhin ungeklärten „Fall“ Skripal mit seinen weitreichende diplomatischen Folgen.

Momentan ist es nur der Besonnenheit Russlands zu verdanken, dass kein weltweiter Flächenbrand entsteht.

Die Deutsche Regierung entzieht sich ihrer Verantwortung, Brandstifter wie Heiko Maas und Alexander Graf Lambsdorf – um nur einige zu nennen, befürworten diesen Angriffskrieg auch noch.

Die Deutsche Regierung muss umgehend alle Bundeswehreinheiten aus dem mittleren und nahen Osten abziehen, aus der NATO austreten und sich klar zum Frieden bekennen. Vermeintliche Giftgasangriffe können nur international aufgeklärt werden.

DIE LINKE. Kreisverband Ansbach / Weißenburg-Gunzenhausen lädt alle am Frieden interessierten Bürger*innen ein, am Montag 16.04 ab 18.00 Uhr mit uns den Auftakt zu einer Reihe von Montagsmahnwachen mitzugestalten. Den Bürger*innen soll die Möglichkeit gegeben werden, sich am „offenen Mikrofon“ zu Wort melden.

Setzen wir gemeinsam ein starkes und lautes Zeichen für den Frieden und zeigen den Militaristen in Berlin: Wir wollen keinen Krieg! Wir brauchen Frieden.”


PM v. 14.4.2018:
DIE LINKE
Kreisverband Ansbach / Weißenburg-Gunzenhausen
Michael Beuckert
www.die-linke-ansbach.de