Archive

Rama Damma Müllsammelaktion

 

30.06.18- 14.00 Uhr-  Rama Damma Müllsammelaktion.

Leider müssen wir immer wieder feststellen, dass die Leut ihren Müll unachtsam im Wald wegwerfen. An diesem Tag wollen wir mit viel Spaß den Wald vom Müll säubern. Dazu gibt die eine oder andere Naturgeschichte.

Teilnahme kostenlos

14.00 Uhr, Treffpunkt Parkplatz Dombachwald (beim Kindergarten)

Vortrag die Griechenlandkrise

25.06.18 ab, 19.00 Uhr , Die Griechenlandkrise

Der politische Wechsel in Griechenland im Januar 2015, der SYRIZA an die Regierung gebracht hat, war sehr hoffnungsvoll für viele Griechen , allerdings die »Institutionen« waren anderer Meinung.

Die Europa Kommision unter der Ägide der deutschen Regierung, haben der SYRIZA-Regierung wenig Spielraum gelassen, für Maßnahmen, die das Leben der Betroffenen verbessern und die Wirtschaft wieder in Gang setzen könnten. Im Gesundheitssektor geschah, trotz der wenig Spielraum lassenden Trojka, bemerkenswert vieles. Durch sehr enge Kontakte zum Gesundheitsminister Andreas Xanthos sind wir sehr nah an der Entwicklung der Gesundheitsfürsorge und den Problemen, die sich aus den Auflagen der Trojka ergeben haben. Darüber wollen wir Bericht erstatten und im Anschluss über Sinn oder Unsinn der Trojka diskutieren.

Kerstin Weinberg-Jeremias und Harald Weinberg

Teilnahme kostenlos

Brennesselsirup

Hört sich erstmal seltsam an als Getränk? Ist es aber nicht.

Ich war so positiv überrascht von dem Ergebnis. Bei uns im Laden hochwillkommen als Erfrischungsgetränk. Es ist spritzig und erfrischend. Kalt mit Mineralwasser aufgefüllt erinnert es ein wenig an Zitronenlimonade. Das Beste daran – Brennessel gibt es in Hülle und Fülle gratis von Mutter Natur! Übrigens lassen sich aus Brennessel noch tolle andere Sachen zaubern. Z.B. Brennesselsuppe.

Hier das Rezept zum Nachmachen:

ca 10 Brennesselpflanzen zusammen mit 3 aufgeschnittenen Zitronen (ungespritzt) in ca 4 Liter Wasser aufkochen. Den Ansatz bis zum nächsten Tag ziehen lassen, Brennessel und Zitronen abseihen und das Ganze mit 1,5 kg Zucker ca halbe Std köcheln lassen. (In den Originalrezepten ist wesentlich mehr Zucker angegeben. Ist aber unnötig)

Heiß in Flaschen abfüllen

Back to the roots – Selbstversorgung und Aussteigen Stück für Stück

Back to the roots – Selbstversorgung und Aussteigen Stück für Stück

Aussteiger? Sind das nicht verrückte Sandler?

Nun, von meiner Sicht aus sind die meisten davon Menschen, die den Konsum nichtmehr mitmachen möchten. Menschen, die sich darauf besinnen mit der Natur im Einklang zu leben, Verantwortung für sich selbst, Mitmenschen und die Umwelt zu übernehmen und ein Model zu leben, außerhalb von gesellschaftlichen Zwängen, Kaufzwang und aufgedrückter Lebensweise. Weiterlesen